Skip to content

Schön,
dass wir anders sind.

Ein Schweizer Podcast mit Arto Steiner.

18 Dezember 2019

ADHS Teil 1

Am Tisch sitzen lauter ADHS-Betroffene. Einmal mehr weiss ich am wenigsten über das Thema. Also fast nichts.

Wie und wann haben sie heraus gefunden, dass sie ADHS haben? Wie gehen sie damit um?

2015 habe ich mich dann aus dem Verkehr gezogen

Stefan, ADHS-Betroffener

Stefan, Oliver und Sarah haben alle drei selber ADHS-Diagnosen und teilen ihre Storys mit mir und den anderen. Und auch mit dir als Zuhörer*in.

Ich konnte gar nicht glauben, dass es so ist. Ich habe mit Freunden darüber geredet und alle sagten, das könne nicht sein.

Sarah, ADHS-Betroffene und -Coach

Dieses Gespräch betrifft vor allem ADHS bei Erwachsenen: Was ist überhaupt ADHS? Soll man Medikamente nehmen? Wie schafft man es durch das Leben, als Betroffene*r?

Ich finde die Behandlung mit Ritalin eine gute Sache.

Oliver, ADHS-Betroffener und -Coach

Stefan erzählt mehr aus der Perspektive eines Betroffenen. Bei ihm ist es noch frischer… Er teilt auch mit uns, welche Nebenwirkungen er vom Ritalin hat und was passiert, wenn er mal sein Medikament nicht nimmt. Was hat ihn dazu gebracht, pünktlicher und zuverlässiger zu werden – trotz ADHS?

Sarah und Oliver erklären zusätzlich, wie ADHS-Coaches vorgehen, was sie tun und was nicht, um Betroffene zu unterstützen.

Was ist deine Meinung zum Thema? Teil doch deine Meinung mit uns unten in den Kommentaren!

Dieses Gespräch gibt es in zwei Teilen. Dies ist der erste Teil. Weiter geht’t bald im zweiten Teil…

Hinterlassen Sie einen Kommentar